Wandern im Sommer in Bayern
Wanderrouten durch die Alpen
kulinarische Spezialitäten aus den Ammergauer Alpen

WANDERN IN DEN AMMERGAUER ALPEN UND IM ALLGÄU

Schlechtwetter-programm?

Wenn das Wetter doch mal nicht so will, wie man es gerne hätte....
 

Beauty & Massage genießen

In den Ammergauer Alpen ist für jeden Wandergeschmack etwas geboten:

Für eine gemütliche Wanderung empfehlen wir eine Tour im Tal der Ammer. So empfiehlt sich die Wanderung durchs Graswangtal zum Königsschloss oder die Wanderung auf dem Wiesmahdweg. Beide Strecken sind auch für Familien bestens geeignet.

Anspruchsvoller wird es auf einem der zahlreichen Höhen-Wanderwege. Besonders beliebt ist der Weg durch die Schleifmühlklamm zur Kolbensattelhütte oder zum Pürschling.

Hoch hinaus geht es auf die Gipfel der Alpen auf gut ausgeschilderten Wanderwegen. Egal wo Sie wandern, Sie werden mit traumhaften Ausblicken belohnt. Die Bergtour auf die Notkarspitze ermöglicht Ihnen einen tollen Fernblick auf das Kloster Ettal. Der Aufstieg zur großen Klammspitze begeistert mit einem „Adlerblick“ auf Schloss Linderhof und den Venustempel.

Die nahe gelegene grüne und sanft gewellte Landschaft des Allgäus lockt mit malerisch gelegenen Seen und einem herrlichen Blick zu den stets nahen Bergen. Das gesamte Tourengebiet ist natürlich geprägt vom Alpenvorland. Kurze oder lange, stille oder viel begangene, leichte oder schwierige Wege führen Sie in diesem Gebiet zu den unterschiedlichen Naturschönheiten. Jeder findet hier seine passende Route.

Verfügbarkeit prüfen

1

Hütten und Wanderziele in der Region

Für die Schönheit und die Vielzahl an Hütten in den Ammergauer Alpen sind vor allem König Ludwig II. und sein Vater verantwortlich.

Wandern für Jedermann

Von Kräuterwanderung bis Orchideenwanderung - in den Ammergauer Alpen ist alles möglich

Hier finden Sie einen Auszug der gemütlichen, urigen Berghütten der Umgebung, die ein paar Schweißtropfen beim Aufstieg wert sind! Oben erwarten Sie gastfreundliche Wirte mit einem kühlen Bier, einer deftigen Brotzeit oder einer frischen Buttermilch. Genießen Sie Ihre persönliche Auszeit fernab von Terminen und Leistungsdruck. Lassen Sie Ihren Alltag zurück und tauchen Sie ein in die atemberaubende Berglandschaft des Naturparks Ammergauer Alpen und des nahegelegenen Allgäus.
 

Kolbensattelhütte in Oberammergau

Hörnlehütte in Bad Kohlgrub

Hörnlealm in Bad Kohlgrub

Laberhaus in Oberammergau

Brunnenkopfhütte in Ettal

Kenzenhütte bei Halblech

Berggasthaus Bleckenau

Schlossbergalm in Eisenberg

Berggaststätte Tegelberghaus

Natur erkunden und erholsam schlafen im Berghotel

Wanderschuhe einpacken und loslaufen. Egal ob ein gemütlicher Spaziergang oder auf anspruchsvollen Wegen die Berge und Täler erkunden - hier findet jeder den Raum, den er benötigt. Unser Berghotel zwischen den Ammergauer Alpen und dem Allgäu bietet den Komfort, den Sie dafür benötigen. Starten Sie den Tag mit einem umfangreichen Frühstück und nutzen Sie die Gelegenheit, gleich direkt vom Hotel aus loszulaufen.

Das Parkhotel eignet sich für Sternfahrten und Sternwanderungen in alle Richtungen. Allen Wanderern empfehlen wir, sich die Route so zusammenzustellen, dass sie mit den Regionalbussen wieder zurückfahren können. Das Parkhotel liegt nur etwa 800 m von der Bushaltestelle entfernt.

Gleich Termin prüfen

Spaziergänge und Wanderungen im Naturpark Ammergauer Alpen

... genießen Sie die herrliche Natur rund um das Parkhotel.

Lage und Anreise erkunden

Wellness für die Sinne

Das alpine Bergkiefernhochmoor des Moorheilbades Bad Bayersoien ist ein wertvolles Naturheilmittel. Seine lindernden und heilenden Wirkungen sind seit alters her bekannt - die „schwarze Daune“ ist Medizin aus der Natur.

Gutscheine ansehen

Ausspannen & Auftanken

Genießen Sie eine Auszeit in unseren liebevoll eingerichteten Zimmer und Suiten und tanken Sie Kraft für den Alltag!

Zimmer & Suiten ansehen

Veranstaltungen

23.10.2019
- Ende offen

Jeden 2. Mittwoch sagen wir "Griaß enk" zum Südtiroler Abend mit Live-Musik

25.10.2019
- Ende offen

Kulinarische Safari im Parkhotel

26.10.2019
- Ende offen

4-Gang-Menü mit Weinverkostung

Ansprechpartner

Benjamin Metzger
Leitung Rezeption & Reservierung

Gästeempfang & Verwaltung

Standort